Heizen mit Holz

Holz verbrennt als nachwachsender Rohstoff CO2-neutral und ist gerade bei steigenden Energiepreiseneine interessante Alternative zu Öl oder Gas.

Die nachwachsende Alternative

Holz und andere Pflanzenarten können langfristig entscheidend zur Versorgungssicherheit in Deutschland beitragen. Denn das Potenzial einer nachhaltigen Land- und Forstwirtschaft ist heute bei weitem noch nicht ausgeschöpft. Allein in Deutschland stehen für die Energiepflanzenproduktion mehr als 3 Mio. Hektar LAnd zu Verfügung, ohne dass diese in der Nahrungsmittelproduktion fehlen würden. Pro Hektar kann, je nach Pflanzenart, ein Energieertrag von 6000 bis 8000 Litern Heizöl erreicht werden.

Für ein behagliches Zuhause

Durch die Firma Viessmann können wir Ihnen drei CO2-neutrale Heizsysteme für EIn- und Zweifamilienhäuser anbieten.
Die modernen Scheitholz-, Holzvergaser und Pelletkessel zeichnen sich durch hohe Wirkungsgrade, Zuverlässigkeit und einfache Bedienung aus. Sie genießen höchsten Komfort bei der Verbrennung von Holz.

Holz liegt als heimische Energiequelle im Trend

Holzkessel sind eine zeitgemäße und bedienungsfreundliche Alternative zu Öl- und Gas-Heizung. Sie bieten Ihnen Unabhängigkeit von fossilen Brennstoffen und entlasten durch CO2-neutrale Verbrennung die Umwelt. Die thermisch inovativen Holz-Pellet-Kessel der Firma Viessmann verfügen über eine ausgereifte Systemtechnik von der automatischen Pelletbeschichtung über den Warmwasserspeicher bis hin zur Anbindung einer Solaranlage.

Heizen mit Holz auf einen Blick:

  • Ihre Wärme wird aus einem nachwachsenden Rohstoff gewonnen.
  • Das Verbrennen von Holz erfolgt CO2-neutral und mit hoher Energieeffizienz.
  • Sie nutzen eine heimische Energiequelle.
  • Sie werden unabhängig von Öl und Gas.
  • Sie können sich auf eine Versorgungssicherheit verlassen.
  • Ein Holzkessel der Firma Viessmann bietet dank moderner Technik zeitgemäßen Heizkomfort.